St. Augustine, Florida

Das Wochenende vom 28. - 30. Mai haben meine Gastfamilie und ich in St. Augustine verbracht. Es ist eine sehr interessante Stadt, vor allem weil es die älteste Siedlung in den USA ist. Zuerst haben dort die Spanier gelebt und dann später haben die Engländer die Siedlungen übernommen. Wir haben dort eine Ghost tour durchs alte Gefängnis macht und erfahren, dass es in St. Augustine spukt. Dort gibt es kleine Gassen mit süßen kleinen Läden in denen wir natürlich auch shoppen waren. Außerdem haben wir uns den Fountain of Youth and gesehen, welcher eine Wasserquelle ist, der angeblich jung macht. Danach waren wir in der Castillo de St. Marcos, welches eine alte Militärbasis ist. Die Reise hat mir echt super gefallen und es war schön, dass ich auch noch die Atlantikseite des States Florida sehen konnte. Das Wochenende war als ein Dankeschön gedacht, was meine Familie der Gastfamilie gerne überreichen wollte, außerdem war es mein vorletztes Wochenende in den USA.

14.6.16 21:18

Letzte Einträge: Christmas, The Ringling Museum and Busch Gardens, Mein Geburtstag 29.12., Manatee County Fair, Meine letzte Woche in den USA und der Heimflug

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen